Kostenlose partnerbörsen Potsdam

Nachdem also aufgrund nicht vorhandenen Humors mein satirischer Bericht gelöscht wurde, sehe ich mich nun dazu gezwungen, einen weiteren zu verfassen.

Wie man einem Wikipediaartikel eindeutig entnehmen kann, handelt es sich bei der Finya Gmb H & Co.

Der Betreiber will Geld verdienen, wogegen natürlich grundsätzlich nichts einzuwenden ist.

Aber: Die Seite wurde mit Absicht so konstruiert, dass sie süchtig machen soll.

kostenlose partnerbörsen Potsdam

Ich befürchte Finya befindet sich auf einem Ast den diese Seite sich selbst absägt.Genauso wie die Überflutung durch Osteuropäische Damen, sofort erkennbares Profil, sogar mit der Angabe Sprache: Polnisch, Bulgarisch, Russland etc.Jeden Tag lädt Finya neue Profile hoch, ich beobachte das schon eine ganze Weile und es wird immer schlimmer.Nachdem ich mich unter Bezug auf deren eigene AGBs über einige EXTREME BELEIDIGUNGEN durch weibliche User mit FAKE-Profilen beschwert hatte und in deren Profilen ("Gästebuch") andere User vor dem Fake gewarnt hatte (mit Link auf die Seite der echten Person, deren Bild missbräuchlich verwendet wurde), DROHTE FINYA nun mir mit Löschung MEINES eignen(...!) Accounts, da ich dadurch gegen die "hochseriösen" AGBs verstoßen hätte...!!!

Kostenlose partnerbörsen Potsdam

Hier ist klar: Alles wird dem Geschäft unterworfen.Egal wie gefakt oder widerlich ein Profil ist - Frauenfotos locken Männer an, halten diese User auf der Seite und dadurch generiert man dann schließlich hohe Klickzahlen.Wer sich dort einmal angemeldet hat, soll sich natürlich nie wieder abmelden.Je mehr User dort angemeldet bleiben, desto mehr Geld verdient die Finya Gmb H & Co. Ein weiterer Punkt, den man sehr, sehr kritisch hinterfragen muss, ist derjenige: Was geschieht mit den Nachrichten und Gesprächsverläufen, die man aus seinem Posteingang gelöscht hat?Wer Liebe und Romantik sucht sollte eher in einem Laufhaus Bordell auf die Suche gehen.


kostenlose partnerbörsen Potsdam-69
Published

Add comment

Your e-mail will not be published. required fields are marked *